Steckbrief Hackbrett

Hackbrett - Emily
Blaues Icon
Einstiegsalter: ab ca. 6 Jahre

Das „Salzburger Hackbrett“ ist chromatisch aufgebaut (ein Halbton folgt dem anderen). Wegen dieser Übersichtlichkeit ist es auch gut als Anfangsinstrument geeignet.

Das Repertoire der Hackbrettmusik umfasst neben dem traditionellen Volksmusikgut immer mehr auch klassische und moderne Musik. Neben dem solistischen Spiel kann das Hackbrett auch hervorragend als Begleitinstrument eingesetzt werden.

Instrumente für den Unterricht sind vorhanden und müssen in der Regel nicht mitgebracht werden.

Für eine gute Gehörbildung ist das regelmäßige Stimmen des Instrumentes unerlässlich. Der Kauf eines Stimmgerätes (Kosten ca. 20,-- bis 25,-- Euro, zusätzlicher Tonabnehmer ca. 25,-- bis 30,-- Euro) ist daher sehr empfehlenswert.


Leihinstrumente sind in begrenztem Umfang vorhanden.