Die Musikschule Geretsried e.V. zu Zeiten der Corona-Pandemie

In der Kabinettssitzung vom 5. Mai 2020 wurde beschlossen, dass an Musikschulen in Bayern ab Montag, 11. Mai 2020, wieder Einzelunterricht stattfinden darf.

Das ist nun für unsere Schüler*innen besonders wichtig:

1.) Der Unterricht startet als Einzelunterricht „nach und nach“.
Das bedeutet:

    • Nicht alle Schüler*innen können schon nächste Woche Unterricht in der Musikschule erhalten.
    • 2er- und 3er-Gruppen werden aufgeteilt.
    • Unsere Lehrer*innen klären das mit Ihnen/Euch ab.
    • Ensembles und Musikalische Früherziehung sind vorerst noch nicht erlaubt.

2.) Es gelten für alle spezielle Hygiene- und Schutzregeln, damit sich das Corona-Virus nicht weiterverbreiten kann (siehe „Regeln für unsere Musikschule“)

3.) Jeder muss selbst abklären, ob er zu einer sogenannten Risikogruppe gehört. Bei Fragen bitte an einen (Fach-)Arzt wenden (siehe „Einteilung Risikogruppe“)

4.) Schüler*innen, die als Angehörige der Risikogruppe (siehe Punkt 3) nicht zum Unterricht kommen können, oder denen es aus einem anderen dringenden Grund nicht möglich ist, in die Musikschule zu kommen:
Bitte eine kurze E-Mail mit Begründung bis spätestens Sonntag, 10. Mai 2020 an musikschule.geretsried@t-online.de schicken.

5.) Rückerstattungen für Unterricht, der nicht stattfinden kann, bitte formlos per E-Mail oder Post beantragen bis 31. Juli 2020. Die Rückerstattungen werden im August einzeln vom Vorstand behandelt und dann zur Auszahlung freigegeben.

Downloads

Hygiene- und Schutzkonzept der Musikschule Geretsried e.V.

Regeln für unsere Musikschule

Einteilung Risikogruppe

Anschreiben Eltern digitaler Unterricht