Das war das Straßenkunstfestival 2022 - Eine Veranstaltung der Stadt Geretsried

Die Musikschule Geretsried präsentierte sich beim Straßenkunstfest mit vielen unterschiedlichen Beiträgen von Klassik bis Jazz! Die Auftritte waren sehr abwechslungsreich.

Am Samstag und auch am Sonntag gewannen sie mit Temperament, Spielfreude und ihrer tollen musikalischen Leistung die Aufmerksamkeit des Publikums.

Das Celloensemble „Depp Strings“ unter Leitung von Claudia Weiss präsentierte sich bestens mit klassischer Musik. Mit Folklore aus unterschiedlichen Ländern begeisterten die mittlerweile in Geretsried sehr bekannten „Powerdudla“, Leitung Heinrich Zapf.

Entzückend waren die Querflötenschülerinnen von Sabine Beyer, die unter anderem Musik aus den 20ern spielten. Großen Applaus verdienten sich auch die Sängerinnen an beiden Tagen: Sofia und Elsa Kodeda, Gaviotta und Alondra Noriega. Sofia, Gaviotta und Alondra wurden vorbereitet von Melanie Maennl.

Elsa Kodeda ist selbst Lehrerin für Gesang und Musikalische Früherziehung an der Musikschule. Das Posaunenquartett machte tolle Stimmung und wurde von den Schülern selbst moderiert. Einstudiert worden waren sie von Gerd Fink.

Ein Genuss waren die beiden Akkordeon-Ensembles von Anja Awiszus, die immer wieder gerne bei verschiedenen Anlässen auftreten. Und schließlich durfte das Gitarrenensemble von Martin Ruppenstein nicht fehlen. Dazu gab es noch verschiedene Einzelbeiträge an Geige (einstudiert von Gisela Bouton), Gitarre (einstudiert von Susanne Krippner und Martin Ruppenstein) und Klavier (einstudiert von Peter Wegele).

Jazz darf bei der Musikschule Geretsried natürlich auch nicht fehlen. Es spielte die bereits von vielen verschiedenen Auftritten bekannte „Unglaubliche Jazzband“, Leitung Peter Wegele, und die Streicherbigband „Bluestrings“ unter Leitung des neuen Geigenlehrers der Musikschule Geretsried, Frank Wunderer, für das begeisterte Publikum.

NEU: Seit September unterrichtet Frank Wunderer Geige und Bratsche an der Musikschule Geretsried, er ist seit vielen Jahren auch an der Kreismusikschule Fürstenfeldbruck tätig. Am Sonntag präsentiert er beim Straßenkunstfest sein sehr erfolgreiches Jugend-Streicherorchester „Bluestrings“, sie spielen „Jazz aus Leidenschaft“.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.